Mobbing - von der Prävention hin zur Intervention

Der Schulsprengel Innichen bemüht sich, den Anforderungen einer „Gesundheitsfördernden Schule“ gerecht zu werden. 

Unter dem Motto „Bewährtes beibehalten und innovativ weiterdenken“ plant die Arbeitsgruppe, das Thema „Mobbing“ aufzugreifen und dazu in den kommenden Schuljahren verschiedenste Veranstaltungen und Tätigkeiten zu organisieren, durch die man Eltern, Lehrpersonen und Schüler erreichen und vernetzen möchte. Ziel sollte das Erstellen eines Leitfadens sein, der sowohl präventive Maßnahmen als auch Hinweise (Hilfsmaßnahmen) zum Umgang mit Mobbing beinhaltet. 

 

Erste geplante Veranstaltungen:

  • Kurzinformation durch Frau Barbara Strobl für das gesamte Lehrerkollegium am 13.12. 2017
  •  Offene Arbeitsgruppe für Lehrpersonen und Eltern am 19.02.2018
  • Schulinterne Fortbildungen zum Thema „Soziales Lernen“ und „Mobbing“ im Schuljahr 2018/19
  • … (weitere Tätigkeiten werden geplant und jeweils hier angeführt) Alle erarbeiten Maßnahmen werden von den Fachkoordinatoren fortlaufend gesammelt und allen Interessierten ausgehändigt. 
Download
Impulsreferat für Elternvertretungen 2018
MOBBING.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.2 KB